Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.501 Stichwörter • 49.786 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 145.139 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Opolo

Bezeichnung (auch Opol) für einen roséähnlichen Wein aus Kroatien, der dort an der dalmatinischen Küste und vielen dalamatinischen Inseln produziert wird. Der Name leitet sich von „pol“ (halb für „halb Rot-, halb Weißwein“) ab, es sind aber auch Roze bzw. Rosé üblich. Das bezieht sich aber nur auf die Farbe des Weines, denn er wird ausschließlich aus Rotweintrauben produziert. In Mittel- und Süddalmatien handelt es sich um einen Wein mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung (KZP = Kontroliranim Zemljopisnim Podrijetlom). Er wird aus vielen einheimischen wie Babić, Babica, Crljenak Kaštelanski (Tribidrag), Ljutun und Plavac Mali, aber auch internationalen Sorten wie Cabernet Sauvignon oder Merlot gekeltert. In der Regel sind dies Cuvées, es gibt aber auch sortenreine.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.