Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.739 Stichwörter • 48.624 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.046 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Paracelsus

Der schweizerisch-österreichische Arzt, Alchemist, Philosoph und Naturforscher Philippus Aureolus Teophrastus Bombastus von Hohenheim (1493-1541) wurde bei Einsiedeln in der Schweiz  geboren.  Ab 1515 nannte er sich Paracelsus. Im Jahre 1527 wurde er Stadtarzt in Basel. Er ließ sich 1524/25 in Salzburg (heute Österreich) nieder und machte sich durch seine Unterstützung der Aufständischen im Deutschen Bauernkrieg beim Salzburger Erzbischof Matthäus Lang von Wellenburg unbeliebt. Paracelsus kritisierte die vorherrschenden Lehrmeinung der Humoralpathologie (die sogenannte „Viersäftelehre“) des griechischen Arztes Galen (129-216) und die bloße „Bücherweisheit“ damaliger medizinischer Gelehrter. Er stellte das naturwissenschaftliche Experiment über die reine Buchüberlieferung und forderte die Unterstützung der Heilkraft der Natur durch ein naturgemäßes Leben. Er war der Begründer der pharmazeutischen Chemie und veredelte die Alchemie durch Einbeziehung der Medizin.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.