Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.961 Stichwörter • 48.205 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.268 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Pelaverga Piccolo

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Pelaverga di Saluzzo und Pelaverga di Verduno. Angeblich wurde sie im 18. Jahrhundert von einem Priester namens Sebastiano Valfrè von der Gemeinde Saluzzo nach Verduno (beide Provinz Cuneo) im Piemont gebracht. Sie darf trotz morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit der Sorte Pelaverga verwechselt werden. Die mittel bis spät reifende Rebe erbringt hellrote, fruchtige Rotweine mit pfeffriger Note. Die nahezu ausgestorbene Sorte wurde in den 1970er-Jahren durch einige Produzenten reaktiviert und wird im Gemeindebereich Verduno und Umgebung angebaut. Sie ist im DOC-Wein Verduno Pelaverga als bestimmende Sorte zugelassen. Im Jahre 2010 wurden nur mehr 6 Hektar Rebfläche mit stark sinkender Tendenz ausgewiesen; (zehn Jahre vorher waren es noch 24 Hektar gewesen (Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.