Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.062 Stichwörter • 48.244 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.368 Aussprachen • 155.216 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Perkeo

Der kleinwüchsige, extrem trinkfeste Clemens Pankert oder nach anderen Quellen Giovanni Clementi (1702-1735) war Hofnarr des Kurfürsten Karl III. Philipp von der Pfalz (1661-1742) mit Regierungssitz in Heidelberg. Der Kurfürst wurde mit Perkeo in Innsbruck bekannt, der ihn mit seiner Schlagfertigkeit und Trinkfestigkeit beeiendruckte und deshalb mit nach Heidelberg nahm. Perkeo war nur drei Fuß sechs Zoll groß (1 m), aber angeblich 100 kg schwer. Seine „Zwergenhaftigkeit“ war wahrscheinlich auf Pseudoachondroplasie (angeborene Kleinwüchsigkeit) zurückzuführen. Wahrscheinlich litt er auch an einem angeborenen ADH-Mangel bzw. der Krankheit Diabetes insipidus (Wasserharnruhr) mit vermehrter Urinausscheidung und gesteigertem Durstgefühl mit vermehrtem Trinken. Der Kurfürst soll ihn gefragt haben, ob er das berühmte Heidelberger Fass mit einem Volumen von 221.726 Liter alleine austrinken könne. Dieser soll auf italienisch geantwortet haben: „Perché no?“ (Warum nicht?). Daraus ist der Name des zum Fasswächter ernannten Perkeo entstanden. Der Kurfürst ließ ihm eine farbige Uniform anfertigen. Außerdem erhielt er einen großen Orden und einen riesigen Kellerschlüssel an die Seite.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.