Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.500 Stichwörter • 49.800 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 145.110 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Perruno

Die weiße Rebsorte stammt aus Spanien. Synonyme sind Casta de Montúo, Firmissima, Getibi, Granadina, Jetibi, Morata, Mantuo Basto, Moravita, Moravita Portugais, Perruna, Perruno Común, Perruno de Arcos, Perruno de la Sierra, Perruno de Sierra, Perruno Duro, Perruno Duro de Roxas Clemente, Perruno Fino, Perruno Tierno, Royal Madrid, San Jeronimo, Tribu Perrunos, Vidueño und Vidueño Blanco. Sie darf auf Grund scheinbar darauf hinweisender Synonyme nicht mit der Sorte Zalema (Synonym Perruna) verwechselt werden. Die Sorte wurde erstmals im Jahre 1792 vom Agronomen Cristóbal Conde Medina (1726-1798) als in der Extremadura vorkommend erwähnt. Vom Botaniker Simon de Rojas Clemente y Rubio (1777-1827) wurden 1807 die drei Spielarten Perruno Duo mit weißen, Perruno Común bzw. Perruno Pierrot mit rötlichen und Perruno Negro mit schwarzen Beeren beschrieben. Gemäß im Jahre 2003 erfolgten DNA-Analysen zeigte sich eine Eltern-Nachkommen-Beziehung zur Sorte Moscatel Negro (Listán Prieto), wobei als Nachkomme Perruno wahrscheinlicher ist.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.