Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.739 Stichwörter • 48.624 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.046 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Phytohormone

Sammelbezeichnung für chemische Botenstoffe (Signalmoleküle) von höheren Pflanzen. Durch diese Pflanzenhormone werden wichtige biochemische Prozesse für die Differenzierung und das Wachstum gesteuert. Man kann sie als das Nervensystem von Pflanzen bezeichnen. Die nur in ganz geringen Mengen vorhandenen Stoffe sind physiologisch hoch wirksam. Der Gehalt hängt vom Entwicklungszustand der Pflanze ab. Häufig ist nicht die absolute Konzentration entscheidend, sondern das Mengenverhältnis der einzelnen Phytohormone zueinander. Diese fungieren oft in Wechselwirkung. Die wichtigsten sind Abscisinsäure, Auxine, Cytokinine und Gibberelline. Siehe eine Aufstellung rebsortenrelevanter Stichwörter unter Weinrebe.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.