Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.744 Stichwörter • 48.619 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.164 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Phytoplasmen

Pflanzenparasitische Mikroorganismen (früher Mykoplasma-artige Organismen), die im Jahre 1994 auf Phytoplasmen (Phyto = Pflanze) umbenannt wurden, um sie von den tierparasitischen Mykoplasmen abzugrenzen. Sie sind den Bakterien ähnlich, besitzen aber im Gegensatz zu diesen keine Zellwände, sondern sind nur von einer flexiblen Zellmembran umgeben. Daher ist ihre Gestalt unregelmäßig und kann oval, länglich oder vielgestaltig sein. Im Gegensatz zu Viren sind sie zu selbstständiger Vermehrung fähig. Sie sind so winzig, dass sie im Lichtmikrospop nicht mehr wahrgenommen werden können. Diese Organismen-Gruppe wurde erst 1967 im Zusammenhang mit der Ursachen-Forschung der Vergilbungs-Krankheiten im Leitgewebe (Phloem) von Pflanzen entdeckt.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.