Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.960 Stichwörter • 48.206 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.267 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Piperatum

Bezeichnung (dt. „Gepfefferter“, auch Vina Piperata) für einen im antiken Rom aus Wein, Honig und von Pfeffer dominierten Gewürzen erzeugter Gewürzwein, der erwärmt oder mit heißem Wasser gemischt wurde. Der Conditum (Conditum Paradoxum) war eine etwas anspruchsvollere Version mit Pfeffer, Mastix (Harz der immergrünen Mastixpistazien-Pflanze), Lorbeer-Blättern, Safran, gerösteten Dattelkernen und Datteln. Unter diesen Namen werden auch heute noch in Italien Weinmischgetränke vermarktet. Diese Getränke kann man als Vorläufer des Glühweins bezeichnen. Siehe auch unter Aromatisieren und Spezialweine.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.