Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.054 Stichwörter • 48.238 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.360 Aussprachen • 154.951 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Piquepoul Blanc

Die Sortengruppe Piquepoul stammt aus Frankreich und zwar aus dem Département Vaucluse in der Provence. Synonyme sind Avello, Avillo, Fehér Piquepoul, Languedocien, Picapoll, Picabolla, Picapulla, Picboul, Picpoul de Pinet und Piquepoul de Pinet. Es handelt sich um eine sehr alte Rebe, denn bereits im Jahre 1384 wurde eine Sorte Picapoll Nigri = Piquepoul Noir erwähnt. Davon sind durch Mutation die beiden Spielarten Piquepoul Blanc und Piquepoul Gris entstanden. Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer und Namens-Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den eigenständigen Sorten Baco Blanc (Piquepoul du Gers), Picapoll Blanco, Folle Blanche (Piquepoul) oder Ondenc (Piquepout de Moissac) verwechselt werden.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.