Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.919 Stichwörter • 48.190 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.226 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Pouget Michel Aimé

Der französische Agronom Michel Aimé Pouget (1821-1875) bekam genau am 17. April 1853 vom damaligen argentinischen Präsidenten Domino Faustino Sarmiento (1811-1888) den Auftrag, in Argentinien neue geeignete Reben einzuführen. Das Ziel des Aufraggebers war eine Neupositionierung des Weinbaus. Pouget wählte nach Analysen bezüglich der auf Grund der Größe dieses Landes unterschiedlichen Bedingungen von Boden und Klima u. a. die französischen Sorten Malbec (Cot) und Cabernet Sauvignon aus. Besonders die Malbec entwickelte sich hier prächtig und erbrachte bessere Weinqualitäten als im Ursprungsland. Auch außerhalb des Landes, vor allem in den USA gab es immer mehr Liebhaber. Heute liegt sie in Argentinen mengenmäßig an der Spitze. Im Angedenken an diesen großen Erfolg wird in Argentinien seit 2011 jährlich am 17. April der „Malbec-Welttag“ gefeiert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.