Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.769 Stichwörter • 48.569 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.910 Aussprachen • 150.762 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Prior

Die rote Rebsorte (auch FR 484-87 r) ist eine Neuzüchtung zwischen (Joannes Seyve 23-416 x Spätburgunder = Pinot Noir) x (Merzling x (Zarya Severa x St. Laurent)). Dies wird auch in der Form Freiburg 4-61 x Freiburg 236-75 r oder auch Bronner angegeben. Denn aus der Vatersorte ging später durch Selektion die Sorte Bronner hervor. Durch die zahlreich beteiligten Sorten, die ebenfalls Produkte von Kreuzungen waren, sind Gene von Vitis aestivalis, Vitis amurensis, Vitis cinerea, Vitis labrusca, Vitis lincecumii, Vitis riparia, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten.

Prior - Weintraube und Blatt

Die Kreuzung der Hybride erfolgte 1987 durch Norbert Becker (1937-2012) am Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg. Die früh bis mittel reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost und Falschen Mehltau, jedoch anfällig gegen Echten Mehltau und Botrytis. Sie erbringt farbintensive, tanninreiche Rotweine. In Deutschland wird sie in den Anbaugebieten Baden und Rheinhessen kultiviert. Kleine Bestände gibt es auch in der Schweiz (1 ha) und in Italien. Im Jahre 2010 wurden aber noch keine Bestände ausgewiesen (Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.