Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.545 Stichwörter • 49.268 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.328 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Prosecco

DOC-Bereich für Stillweine, Perlweine und Schaumweine in den zwei italienischen Regionen Venetien (in den Provinzen Belluno, Padova, Treviso, Venedig und Vicenza) und Friaul-Julisch-Venetien (in den Provinzen Gorizia, Pordenone, Triest und Udine). Der große Bereich umfasst insgesamt 20.000 Hektar Rebfläche. Als Begründer des Prosecco-Schaumweins gilt Antonio Carpenè (1838-1902) im 19. Jahrhundert. Der vormalige IGT-Bereich wurde im Jahre 2009 hochqualifiziert. Gleichzeitig wurde der ehemalige DOC- Bereich Conegliano-Valdobbiadene zum DOCG-Bereich Conegliano-Valdobbiadene Prosecco aufgewertet. Der vorher verwendete Rebsortenname Prosecco gilt nun durch EU-Recht abgesichert ausschließlich als Herkunftsbezeichnung und nicht mehr als Sortenname. Die Rebsorte Prosecco (Prosecco Tondo) heißt nun Glera, die Rebsorte Prosecco Lungo heißt nun Glera Lunga.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.