Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.776 Stichwörter • 48.499 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.248 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

PVDC

Abkürzung für Polyvinylidenchlorid, einem auf Kohlenstoffbasis gefertigtem Kunststoff. PVDC wird in der Verpackungs-Industrie schon seit einigen Jahrzehnten bei zahlreichen Lebensmitteln und Pharmazeutika eingesetzt, um sie vor dem Verderb zu schützen. Positive Eigenschaften sind die Lebensmittel-Unbedenklichkeit und die niedrige Durchlässigkeit für Sauerstoff. Es gilt als bestes Verschluss-Material mit absoluter Dichtheit und chemischer Inertheit (Reaktions-Unfähigkeit). In der Weinindustrie werden PVDC-Folien auch für Kapseln (Hülle über Naturkorken), sowie bei alternativen Weinflaschen-Verschlüssen wie zum Beispiel Drehverschluss und Kronkorken verwendet. Siehe auch unter ähnlichen Materialien wie Polyethylen (PE) und PVC, sowie unter Verschlüsse.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.