Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.500 Stichwörter • 49.796 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 145.139 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Qualität

Die Weinqualität ergibt sich auf Grund seiner Inhaltsstoffe (siehe dazu unter Gesamtextrakt). Bei qualitativ hochwertigen Weinen stehen all diese zueinander in einem optimalen, ausgewogenen Verhältnis. Maßgeblichen Einfluss auf die Qualität haben die Rebsorte, das Klima, der Jahrgang, der Boden, die physiologische Reife der Trauben bei der Weinlese, die Kunst des Winzers bei der Vinifikation, sowie die bei der Flaschenreifung bzw. Alterung des Weines ablaufenden metabolistischen Prozesse.

Einflussgrößen für die Weinqualität

Die innerhalb der EU gültigen Weinquallitätsstufen und Bezeichnungen sind unter Qualitätssystem beschrieben. Alle Hilfsmittel, Arbeiten und Maßnahmen im Weinberg während des Vegetationszyklus findet man unter Weingartenpflege. Komplette Aufstellungen der zahlreichen Kellertechniken, sowie eine Liste der weingesetzlich geregelten Wein-, Schaumwein- und Destillat-Typen sind unter dem Stichwort Weinbereitung enthalten. Umfassende weinrechtliche Informationen gibt es unter dem Stichwort Weingesetz.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.