Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.454 Stichwörter • 50.082 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.934 Aussprachen • 143.676 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Regent

Die rote Rebsorte (auch Geilweilerhof 67-198-3, GF. 67-198-3) ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Diana (1) x Chambourcin. Es sind Gene von Vitis labrusca, Vitis lincecumii, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte im Jahre 1967 durch Dr. Gerhardt Alleweldt (1927-2005) am Institut Geilweilerhof in Siebeldingen/Pfalz. Der Name leitet sich vom berühmten Diamanten (140,5 Karat) ab, der sich im Jahre 1722 bei der Krönung Ludwigs XV. (1710-1774) auf dessen Krone befand und den später Marie-Antoinette (1755-1793) häufig trug. Er zierte auch den Degenknauf von Kaiser Napoleon Bonaparte (1769-1821), heute befindet er sich im Louvre. Die Sorte war Kreuzungspartner der Neuzüchtungen Calandro, Julius und Reberger.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.