Das größte Weinlexikon der Welt

21.800 Stichwörter • 49.009 Synonyme • 5.340 Übersetzungen • 7.966 Aussprachen • 129.716 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Réselle

Die weiße Rebsorte (auch VB 86-3) ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Bacchus x Seyval Blanc. Es sind Gene von Vitis lincecumii, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte durch den Privatzüchter und Weingutsbesitzer Valentin Blattner in Soyhières im Kanton Jura (Schweiz). Die Rebe ist widerstandsfähig gegen Echten und Falschen Mehltau. Sie erbringt alkoholleichte Weißweine mit Aromen nach Grapefruits, Limonen und schwarzen Johannisbeeren. Sie wird ausschließlich in den Weinbergen des Züchters auf weniger als einem Hektar angebaut.

Quelle: Wine Grapes / J. Robinson, J. Harding, J. Vouillamoz / Penguin Books Ltd. 2012
Diese Seite wurde zuletzt am 28. Februar 2014 um 17:07 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Hinweis: Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen