Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.438 Stichwörter • 50.105 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 7.934 Aussprachen • 143.341 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Reservewein

Bezeichnung für einen sehr lange gelagerten (20 bis 50 Jahre und länger) und hochwertigen Wein, der bei der Herstellung von Champagner verwendet wird und zumeist aus einem Jahrgang stammt. Er wird zum Teil in großen Magnum-Flaschen, Edelstahltanks oder auch in Fässern gelagert. Bei Bollinger zum Beispiel lagert er in Magnumflaschen, denen eine winzige Menge an Zucker und Hefen zugegeben wurde, um Spritzigkeit (Pétillance = Perlen) zu erzeugen. Er verleiht dem Champagner den unverwechselbaren Charakter eines Hauses. Er wird bzw. kann an drei Stellen während der Erzeugung zugesetzt werden, nämlich bei der Assemblage (dem Verschnitt aus verschiedenen Weinen bzw. Jahrgängen) sowie bei den beiden Arten der Dosage (Füll- und Versand-Dosage).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.