Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.030 Stichwörter • 48.229 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.336 Aussprachen • 154.237 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rèze

Die weiße Rebsorte stammt aus dem Grenzgebiet Italien/Schweiz. Synonyme sind Blanc de Maurienne (Savoyen), Petit Prié Tardif, Regis, Resi, Rèze Blanc, Rèze Blanche, Rèze Jaune, Rèze Vert, Rèze Verte und Rèzi. Gemäß mehreren DNA-Analysen stellte sich ein Eltern-Nachkommen-Beziehung zu den Sorten Arvine, Arvine Grande, Diolle (alle drei Wallis), Cascarolo Bianco (Piemont), Groppello di Revò und Nosiola (beide Trentino) heraus. Gemäß 2009 erfolgten DNA-Analysen ist die in Savoyen angebaute Sorte Blanc de Maurienne identisch. Eine Verwandtschaft besteht wahrscheinlich außerdem zur Piemonteser Sorte Freisa. Dies beweist auch die frühere weite Verbreitung und das hohe Alter der Rebe. Im Jahre 2008 wurde eine farbliche Mutation mit roten Beeren gefunden.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.