Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.062 Stichwörter • 48.237 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.368 Aussprachen • 155.284 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ribolla Gialla

Die weiße Rebsorte stammt aus dem Grenzgebiet Italien/Slowenien. Synonyme sind unter anderem Avola, Erbula, Gargania, Rabola, Rabiola, Rebolla, Ribolla Bianca, Ribolla Gialla di Rosazzo, Ribolla di Rosazzo und Ribuèle (Italien); Jarbola, Jerbula, Ribola Bijela (Kroatien); Garganija, Garganja, Grganc, Rebula, Rebula Bela, Zelena Rebula (Slowenien). Gemäß DNA-Analysen scheint eine Eltern-Nachkommen-Beziehung mit der Sorte Gouais Blanc möglich. Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Garganega, Pignoletto (Ribolla Riminese), Prosecco Lungo (Ribolla Spizade) oder Robola verwechselt werden. Es besteht keine Beziehung zur roten Sorte Schioppettino (mit dem Synonym Ribolla Nera).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.