Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.796 Stichwörter • 48.319 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 7.908 Aussprachen • 152.107 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rive droite

Französische Bezeichnung (rechtes Ufer) für das gesamte Gebiet rechts des Flusses Dordogne und des Mündungstrichters Gironde in der Region Bordeaux. Es umfasst die AOC-Bereiche Blaye - Côtes de Bordeaux, Castillon - Côtes de Bordeaux, Francs - Côtes de Bordeaux, Fronsac, Lalande de Pomerol, Pomerol und Saint-Émilion. Früher wurden die Weine von hier nicht über Bordeaux, sondern über den Handelsplatz Libourne vermarktet. Deshalb wird der Bereich auch als Libournais bezeichnet. In den Bordeauxweinen dominieren bestimmte Rebsorten, was als Bordeaux-Verschnitt bezeichnet wird. In den Rotweinen des Rive droite ist das in der Regel vor allem Merlot, ergänzt mit Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon. Das linke Ufer entlang des Flusses Garonne und des Mündungstrichters Gironde heißt Rive gauche.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.