Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.751 Stichwörter • 48.617 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.193 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rossese

Italienische Bezeichnung bzw. Bestandteil von Namen bzw. Synonymen für weiße und rote Rebsorten, die zum Teil gar nicht miteinander verwandt sind. Bereits im 15. Jahrhundert wurden aus einer Sorte Rossese Bianco oder Roxeise exzellente Weine produziert, wie 1596 der berühmte Naturforscher Andrea Bacci (1524-1600) berichtete. Er schrieb den ligurischen Weinen sogar „magische Kräfte“ zu. Der Name ist vermutlich von den intensiven Beerenfarben abgeleitet. Es gibt zumindest sieben Sorten in Ligurien und Piemont:

Quelle: Wine Grapes / J. Robinson, J. Harding, J. Vouillamoz / Penguin Books Ltd. 2012

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.