Das größte Weinlexikon der Welt

21.703 Stichwörter • 47.506 Synonyme • 5.371 Übersetzungen • 8.013 Aussprachen • 125.871 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rotgipfler

Die weiße Rebsorte stammt höchstwahrscheinlich aus Österreich. Synonyme alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Cimarossa (?); Rothgipfler Blanc (Frankreich); Slatki Zelenac, Zelenac Slatki, Zelenac Slatki Bijela (Kroatien); Grober Reifler, Grüner Reifler, Raifler, Reifler, Rothgipfler, Rothreifler, Rotreifler, Rotstreifler, Weißer Reifler, Weißer Rotgipfler (Österreich); Slatzki Zelenac (Slowakei); Vöröshegyü (Ungarn). Der Name leitet sich von den bronzeroten Spitzen der Triebe ab; diese Eigenschaft trifft aber auch für andere Rebsorten zu.

Gemäß im Jahre 2000 von Dr. Ferdinand Regner in Klosterneuburg erfolgten DNA-Analysen handelt es sich um eine vermutlich natürliche Kreuzung zwischen Traminer (Savagnin Blanc) x Roter Veltliner. Über die Muttersorte...

Diese Seite wurde zuletzt am 30. März 2017 um 14:49 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Hinweis: Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen