Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.934 Synonyme • 5.291 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 147.029 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rüttelhilfe

Bezeichnung für Stoffe, die eine Sedimentation (Ablagerung) der Hefen nach der Flaschengärung eines Schaumweins verbessern bzw. beschleunigen. Damit wird ein Ankleben des dadurch körnigen Depots am Flaschenglas verhindert und ein gleichmäßiges Entlanggleiten an der Flascheninnenwand bewirkt. Die Zugabe zum Grundwein erfolgt zum Zeitpunkt der Dosage (Füll-Dosage). Als Rüttelhilfe werden zum Beispiel Bentonit und Tannin oder spezielle Präparate verwendet. Siehe dazu unter Remuage. Der gesamte Prozess der Schaumweinerzeugung ist unter Champagner beschrieben.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.