Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.946 Stichwörter • 48.201 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.253 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sabrevois

Die rote Rebsorte (auch Elmer Swenson 2-1-9, ES 2-1-9) ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Elmer Swenson 283 (E. S. 114 x Seyval Blanc) x Elmer Swenson 193 (Minnesota 78 x Seneca). Sie hieß lange Zeit ES 2-1-9 und wurde erst im Jahre 2001 nach der Gemeinde Sainte-Anne-de-Sabrevois in Quebec-Kanada benannt. Es sind Gene von Vitis labrusca, Vitis lincecumii, Vitis riparia, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte im Jahre 1983 durch den Züchter Elmer Swenson (1913-2004) in der Nähe von Osceola (US-Bundesstaat Wisconsin). Mit denselben Eltern ist übrigens auch die Neuzüchtung St. Croix entstanden. Die eher ertragsschwache Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost bis minus 35 °Celsius und auch allgemein gegen Rebstock-Krankheiten. Sie erbringt tiefdunkle, fruchtige Rotweine mit eher schwach ausgeprägten Tanninen. Die Sorte wird in der Provinz Quebec in Kanada, sowie in den US-Staaten Minnesota und Wisconsin angebaut. Im Jahre 2010 wurde aber nur ein Bestand von zehn Hektar in Minnesota ausgewiesen (Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.