Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.642 Stichwörter • 48.644 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.913 Aussprachen • 149.292 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

San Michele (Rebsorte)

Die rote Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Chatus (Nebbiolo di Dronero) x Barbera. Synonyme sind Dalmasso 15/34, Incrocio Dalmasso 15/34 und S. Michele. Gemäß im Jahre 2010 erfolgten DNA-Analysen stellte sich der Zuchtlisteneintrag Nebbiolo x Barbera als falsch heraus. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1936 in Conegliano (Venetien) durch Giovanni Dalmasso (1886-1974). Mit denselben Eltern entstanden auch die Neuzüchtungen Albarossa, Cornarea, Nebbiera und Soperga. Die spät reifende Rebe ist mäßig anfällig für Botrytis. Sie wird in der Region Piemont angebaut. Im Jahre 2010 wurden 57 Hektar Rebfläche mit fallender Tendenz ausgewiesen; zehn Jahre vorher waren es 120 Hektar (Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.