Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.439 Stichwörter • 50.274 Synonyme • 5.315 Übersetzungen • 7.939 Aussprachen • 142.638 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Scharlachberg (Einzellage Deutschland)

Bingen-Büdesheim - Rheinhessen (Bingen)

Die Einzellage in der Südwestecke des Rochusberges gab auch dem bekannten Weinbrand Scharlachberg seinen Namen. Die erste urkundliche Erwähnung als „Scarlachen“ stammt aus dem Jahre 1248. Die Lage zählte schon im Jahre 1848 zu den höchstklassifizierten in Deutschland. Johann Philipp Bronner (1792-1864) schrieb in seinem 1834 erschienenen Buch über den „Weinbau in der Provinz Rheinhessen, im Nahethal und Moselthal“ in Superlativen über den dortigen Wein. In der Zwischenzeit ergaben sich aber große Veränderungen. Ein Teil der besten Parzellen ist von Büschen durchsetzt und wird nicht mehr für den Weinbau genutzt.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.