Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.751 Stichwörter • 48.617 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.204 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Schenk

Der größte und bedeutendste Schweizer Weinbau- und Weinhandels-Betrieb Schenk SA in der Stadt Rolle im Bereich La Côte des Kantons Waadt wurde im Jahre 1893 von Arnold Schenk gegründet. Das Familien-Unternehmen ist heute europaweit tätig und besitzt Niederlassungen in Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien. Zum Besitz zählen die drei Weingüter Château de Châtagnéréaz in Mont-sur-Rolle mit 14 (La Côte), Domaine du Martheray in Féchy mit 16 (La Côte) und Château Maison Blanche in Yvorne (Chablais) mit 7,5 Hektar. Weiters werden von Schenk die Weine der Domaine de Valmont (in Morges) vinifiziert und vermarktet. Der bekannteste Wein des Hauses ist der Chasselas des Château de Châtagnéréaz. Der Tätigkeitsbereich des Unternehmens erstreckt sich vom Anbau und Einkellern von Schweizer Weinen bis hin zum Import ausländischer Weine aus mehr als fünfzehn Ländern. Neben Weinen vertreibt das Unternehmen eine Reihe weiterer Produkte, wie zum Beispiel Traubensaft unter dem Label Grapillon. Zur Schenk-Gruppe gehört auch seit dem Jahre 1961 das Weinproduktions- und Handelshaus Obrist (Waadt und Wallis). Jährlich werden rund 21 Millionen Flaschen vermarktet, davon 55% Schweizer Wein, 40% ausländischer Wein und 5% Traubensaft. Weiters werden jährlich 40.000 Hektoliter nicht abgefüllter Wein verkauft.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.