Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.749 Stichwörter • 48.619 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.181 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Scherner-Kleinhanß

Das Weingut liegt in der Gemeinde Försheim-Dalsheim (Bereich Wonnegau) im deutschen Anbaugebiet Rheinhessen. Es wurde im Jahre 1726 von Josef Jodokus Scherner gegründet. Der heutige Name ergab sich durch die Heirat von Jakob F.H. Scherner mit Hannelore Kleinhanß im Jahre 1954. Der Betrieb wird heute in neunter Familien-Generation von Klaus R. Scherner geführt, der nach seinem Weinbaustudium in Geisenheim zunächst vier Jahre in Kanada Erfahrungen sammelte, bevor er Mitte der 1980er-Jahre mit der Arbeit im Weingut begann. Die Weinberge umfassen 11,5 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Bürgel und Sauloch (Dalsheim), Rosengarten (Monsheim), sowie Frauenberg, Goldberg und Steig (Flörsheim-Dalsheim). Sie sind mit den Weißweinsorten Riesling, Weißburgunder, Müller-Thurgau, Silvaner, Bacchus, Ortega und Grauburgunder, sowie mit den Rotweinsorten Spätburgunder, Dornfelder und Blauer Portugieser bestockt. Mit niedrigen Erträgen, selektiver Handlese und schonender Arbeitsweise wird konsequent die Qualitäts-Philosophie verfolgt, in den Weinen möglichst viel von Boden u. Traubensorte zu erhalten.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.