Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.769 Stichwörter • 48.569 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.910 Aussprachen • 150.762 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Scheuerberg

Einzellage in der Gemeinde Neckarsulm (Bereich Württembergisch Unterland) im deutschen Anbaugebiet Württemberg. Hier wird dokumentarisch belegt bereits seit Ende das 13. Jahrhunderts Wein angebaut. Der Name leitet sich von der an ein Scheunendach erinnernden Form der Lage ab, Scheuer ist die schwäbische Bezeichnung für Scheune. Die von Westen bis Südosten ausgerichteten Weinberge mit 10 bis 50% Hangneigung umfassen 112 Hektar Rebfläche. Die schweren Böden bestehen hauptsächlich aus verwittertem Keuper und Schilfsandstein mit hohem Kalkanteil. Durch seine keilförmige Ausrichtung stellt der Scheuerberg eine Wetterscheide dar. Aus diesem Grund ziehen vor allem Unwetter an ihm vorbei in den Odenwald oder das Weinsberger Tal ab. Hier werden vor allem die Rotweinsorten Spätburgunder, Trollinger und Lemberger, sowie Riesling kultiviert. Anteile an der Lage haben zum Beispiel die Weingüter Drautz-Able und Friedauer.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.