Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.006 Stichwörter • 48.228 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.313 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Schiller

In der Schweiz (besonders Graubünden) gebräuchliche Bezeichnung für einen rötlich gefärbten Wein, der aus vor dem Pressen gemischten roten und weißen Trauben (also kein Verschnitt von Mosten oder Weinen) gekeltert wird. Die Bezeichnung Rosé ist aber nicht zulässig, weil dafür nur Rotweintrauben erlaubt sind. Die Bezeichnung leitet sich von der lachsrot „schillernden“ Farbe der Weine ab. Ähnliche Weine in Deutschland sind Badisch Rotgold (Baden), Schieler (Sachsen), Schillerwein (Württemberg) und Rotling.

Komplette Aufstellungen der zahlreichen Keller-Techniken, sowie der weingesetzlich geregelten Wein-, Schaumwein- und Destillat-Typen sind unter Weinbereitung enthalten. Umfassende weinrechtliche Informationen gibt es unter dem Stichwort Weingesetz.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.