Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.456 Stichwörter • 50.082 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.934 Aussprachen • 143.735 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Schlossgut Diel

Das Weingut liegt in der Gemeinde Burg Layen-Rümmelsheim im deutschen Anbaugebiet Nahe. Die Ursprünge der „Burg Leyen“ gehen auf Ende des 13. Jahrhundert zurück. Sie wurde auf einem Felsenrücken im Trollbachtal am Unterlauf der Nahe kurz vor der Einmündung in den Rhein erbaut. Auf dem Gebiet entstanden drei Schlossanlagen verschiedener adeliger Eigentümer mit umfangreichen Land- und Weinbergsbesitz in der Umgebung. Das heutige Schlossgut wurde im Jahre 1802 während der Besatzung der Naheregion durch Napoleon Bonapartes (1769-1821) Truppen von Johann Peter Diel (1750-1811) von Heribert Wolfgang Freiherr von Dalberg erworben, nachdem es die Familie Diel bereits jahrzehntelang gepachtet gehabt hatte. Heute wird der Weingutsbetrieb von Armin Diel und seiner Tochter Caroline geführt, Kellermeister ist Christoph J. Friedrich.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.