Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.546 Stichwörter • 49.246 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.387 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Selvapiana

Siehe unter Antinori.

Die berühmte italienische Adelsfamilie in der Toskana widmet sich bereits seit 26 Generationen dem Weinbau und zählt zu den größten und bedeutendsten Wein-Produzenten und Handelshäusern Italiens. Begründer war Giovanni di Piero Antinori im Jahre 1385. Er stammte aus einer Florentiner Händlerfamilie mit langer Weinbautradition. Giovanni wurde erfolgreich und so nahm die Weinproduktion, zusammen mit dem Seidenhandel und dem internationalen Bankgeschäft, eine wichtige Stellung in den Familien-Aktivitäten ein. Über die Jahrhunderte hinweg hat sich eine hochwertige Weinkultur entwickelt, der Hauptsitz ist ein im Jahre 1469 erbauter Renaissance-Palazzo in Florenz (Palazzo Antinori). Das Unternehmen wird heute von Marchese Piero Antinori (*1938) geleitet, der Leitfigur der önologischen Revolution auch im Zusammenhang mit den sogenannten Super-Toskanern, der in den letzten Jahrzehnten die Qualität der italienischen Weine wesentlich beeinflusst hat. Neben vielen anderen Innovationen experimentierte er unter anderem als einer der ersten mit Barrique-Ausbau.

Die drei Antinori-Töchter Albiera, Allegra und Alessia folgen der Familientradition und sind im Unternehmen in verschiedenen Funktionen tätig. Niccolò Antinori, der Vater des jetzigen Besitzers, legte mit hochwertigem Chianti- und Orvieto-Weinen die Basis für höchste Qualität. Der Önologe Giacomo Tachis (eine Legende des toskanischen...

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.