Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.545 Stichwörter • 49.268 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.326 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Shiroka Melnishka

Die rote Rebsorte stammt aus Bulgarien. Synonyme sind Chiroka Melnichka, Melnik, Schiroka Melnischka Losa, Shiroka Melnichka Loza, Siroka Melniska und Tajke e Zeze.Der Name bedeutet „die breitblättrige Rebe von Melnik“; Melnik ist die mit nur ein paar hundert Einwohnern kleinste bulgarische Stadt am Südrand des Pirin-Gebirges an der Grenze zu Griechenland und bekannt für seine Sandsteinpyramiden. Hier wird die Sorte bereits seit Jahrhunderten kultiviert. Nach einer nicht mehr verifizierbaren aber unwahrscheinlichen Hypothese wurde sie angeblich bereits 2.000 v. Chr. aus Asien eingeführt und von den Thrakern zur Weinproduktion verwendet. Die genaue Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Die Sorte war Kreuzungspartner bei den Neuzüchtungen Melnik 82, Melnik Yubileen, Melnishki Rubin, Ranna Melnishka Loza (mit der sie oft verwechselt wird), Rouene und Ruen.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.