Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.776 Stichwörter • 48.499 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.246 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sibera

Die weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Saperavi Severny x (Foster’s White Seedling x Prachttraube). Snonyme sind Ambros Weiß, Geisenheim 6495-3 und Sibera Blanca. Es sind Gene von Vitis amurensis und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte im Jahre 1964 durch Vilém Kraus (1924-2103) in Lednice in der ehemaligen Tschechoslowakei. Die Aufzucht und Selektion der Sämlinge wurde dann in der Forschungsanstalt Geisenheim (Rheingau) unter Dr. Helmut Becker (1927-1990) durchgeführt. Aus denselben Eltern ist übrigens auch die Sorte Serena entstanden. Sibera war Kreuzungspartner bei der Neuzüchtung Calastra. Die früh reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen beide Mehltauarten und Frost sowie auf Grund der Lockerbeerigkeit gering anfällig für Botrytis. Im Jahre 2010 wurden keine Bestände ausgewiesen (Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.