Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.776 Stichwörter • 48.514 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.210 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Spaniolwein

Alte Bezeichnung für Weißweine mit madeirisiertem Ton (Madeiraton) bzw. oxidativem Sherryton oder Rancioton. Sie leitet sich vermutlich vom spanischen „Spaniōl“ für eine bekannte Schnupftabakmarke ab. Dieser ab dem Jahre 1800 in den Schnupftabakfabriken von Sevilla erzeugte Tabak wurde aus mahlfein zerriebenen Havannablättern bereitet, mit verschiedenen Spezereien gewürzt und mit roter Erde gefärbt. Der Spaniol hatte den typischen Geschmack oxidativ ausgebauter Weine nach Tabak und Trockenfrüchten. Er wurde in ganz Europa vermarktet und wurde schnell ungemein beliebt. Es könnte sich aber auch ganz einfach um eine Verballhornung von „espagnol“ (spanisch) handeln, weil Weine mit solch einem Geschmack zumeist mit „kommen aus Spanien“ assoziiert wurden.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.