Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.062 Stichwörter • 48.244 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.368 Aussprachen • 155.216 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Staatsweingut Bad Kreuznach

Das Institut in Bad Kreuznach im deutschen Anbaugebiet Nahe wurde im Jahre 1900 als Lehr- und Versuchsbetrieb der preußischen Provinziallehranstalt zur Ausbildung der Winzer und des Winzernachwuchses eingerichtet. Aus diesem ging dann das im Besitz des Landes Rheinland-Pfalz befindliche „Staatsweingut Bad Kreuznach“ hervor, das heute von Rudolf Schunck geleitet wird. Die Weinberge umfassen 20 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Forst, Hinkelstein, Kahlenberg und Vogelsang (Kreuznach), sowie Kafels (Norheim). Sie sind mit den Weißweinsorten Riesling (50%), Silvaner, Weißburgunder, Müller-Thurgau, Scheurebe und Gewürztraminer, sowie den Rotweinsorten Spätburgunder, Frühburgunder, Portugieser, Dornfelder, Domina, Regent und Schwarzriesling bestockt. Am Institut wurden die Weinbereitungs-Verfahren gezügelte Gärung sowie Gärunterbrechung zur Bereitung restsüßer Weine, beide unter Gärungskohlensäure-Druck, entwickelt. Es werden auch flaschenvergorene Sekte und Edelbrände (Wein, Hefe, Trester) produziert. In der so genannten Schatzkammer lagern Weine zurück bis in die 1920er-Jahre.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.