Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.061 Stichwörter • 48.244 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.367 Aussprachen • 155.198 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ste Michelle Wine Estates

Führende Weingesellschaft in den USA im Bundesstaat Washington mit Hauptsitz in Woodinville (King County). Es besteht ein umfangreicher Weinguts- und Weinbergsbesitz in den drei US-Staaten Kalifornien, Oregon und Washington. Der Ursprung des Unternehmens liegt nach der Prohibition im Jahre 1934, als der Vorgänger des heutigen „Château Ste Michelle“ unter dem Namen „National Wine Company“ gegründet wurde. Im Jahre 1954 erfolgte eine Fusion mit der „Pomerelle Wine Company“ und Umbenennung auf „American Wine Growers“. Hauptsächlich wurden gespritete Süßweine produziert. Ab 1967 war der berühmte Önologe André Tchelistcheff (1901-1994) als Berater tätig. Er führte europäische Sorten ein und kreierte die Premiumweinlinie „Ste Michelle“, die dann dem Weingut und Unternehmen den späteren Namen gab. Das 1970 auf „Ste Michelle Vintners“ umbenannte Unternehmen wurde 1973 an eine Investorengruppe verkauft und 1974 von der Firma UST (U.S. Smokeless Tobacco Company) übernommen. In diesem Jahr erfolgte auch der Spatenstich für den Hauptsitz in Woodinville im Stil eines französischen Château. Auf dem Gelände befindet sich ein Amphitheater, wo Freiluftkonzerte mit namhaften Künstlern wie zum Beispiel Gypsy Kings, Tony Bennett oder BB King veranstaltet werden.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.