Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.545 Stichwörter • 49.277 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.280 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Stifterl

Spezielle in Österreich entstandene Bezeichnung (mundartlich auch „Stiftl“) für eine kleinformatige Weinflasche, die in der Regel in Zug-Restaurants oder in Flugzeugen verwendet wird. Der Name leitet sich vom österreichischen Weingut Stift Klosterneuburg ab und ist eine verniedlichende Form des „Stiftes“ (Kirchendom). In den 1950er-Jahren trat die österreichische Fluglinie AUA an das Weingut mit dem Auftrag heran, einen Rotwein für die First Class in kleinen Flaschen mit damals 0,375 l Volumen abzufüllen. Der erste vermarktete Wein war der im Bild rechts abgebildete St. Laurent. Der Wein bzw. die Flasche mit eingeprägtem Wappen sorgte für großes Furore. Unter den Fluggästen und dem AUA-Personal setzte sich schnell der liebevoll zu verstehende Name „Stifterl“ durch. Aus praktischen Gründen werden für solche Flaschen wegen der engen Platzverhältnisse vor allem in Flugzeugen Drehverschlüsse verwendet. Zwischenzeitlich ist aber diese Flaschenform bzw. Bezeichnung auch mit den kleineren Flascheninhalten von 0,20 Liter und 0,25 Liter gebräuchlich. Siehe auch unter Flaschen und Weingefäße.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.