Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.635 Stichwörter • 48.660 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.914 Aussprachen • 148.986 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Tachis Giacomo

Der italienische Önologe Giacomo Tachis (*1933) studierte am Weinbau-Institut in Alba. Im Jahre 1961 begann er seine langjährige Tätigkeit beim renommierten Betrieb Antinori in der Toskana. Hier wurde er als Kellermeister schon zu Lebzeiten zu einer Legende. Tachis regte die Verwendung der Sorte Cabernet Sauvignon im Chianti-Gebiet an und gilt als einer der Väter der so genannten Super-Toskaner. Maßgeblich beteiligt war er an der Kreation der berühmten Weine Sassicaia und Tignanello. Nach seiner Tätigkeit bei Antinori war er für zahlreiche Weingüter in ganz Italien als Berater tätig, wobei er sich besonders in Sizilien große Verdienste bezüglich qualitativer Verbesserungen erwarb. Im Jahre 2011 wurde er vom britischen Weinmagazin Decanter zum „Man of the Year“ gewählt.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.