Das größte Weinlexikon der Welt

21.741 Stichwörter • 48.278 Synonyme • 5.355 Übersetzungen • 7.981 Aussprachen • 128.123 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Tauberschwarz

Die rote Rebsorte stammt aus Deutschland. Synonyme gemäß sind Blauer Hängling, Corthum, Corthumtraube, Elsässer, Frankentraube, Grobschwarze, Häusler und Süßroth. Diese sind nahezu identisch mit den Synonymen für die Sorte Blauer Hängling, die im VIVC-Katalog als eigenständige Sorte geführt wird. Für Tauberschwarz wird in diesem Katalog keine Abstammung (Elternschaft) angegeben. Die Sorte wurde schon seit dem 16. Jahrhundert im Taubertal (Baden-Württemberg) angebaut, was auch den ersten Namensteil erklärt. Erstmals erwähnt wurde sie 1726 in einem Dekret des Hochstifts Würzburg. Zumeist wurde sie im damals oft praktizierten gemischten Satz mit den Sorten Elbling, Österreicher (Silvaner) und Trollinger (Schiava Grossa) angebaut.

Ab...
Diese Seite wurde zuletzt am 26. Juli 2016 um 15:58 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Hinweis: Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen