Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.667 Stichwörter • 48.637 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.913 Aussprachen • 149.399 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Tenuta di Lilliano

Das Weingut liegt in der Gemeinde Lilliano, einem Ortsteil von Castellina in Chianti (Provinz Siena) in der italienischen Region Toskana. Die Weinproduktion ist Teil eines großen Landgutes mit insgesamt 460 Hektar Landfläche, davon 40 Olivenhaine, 170 Saatland, 70 bewässertes Gelände und 130 Wald. Die Anfänge des ehemals in Besitz des Markgrafen di Toscana befindlichen Gebäudekomplexes gehen bis in das Mittelalter zurück und sind in Topographie, Keller und Ringmauer zum Teil erhalten geblieben. Das traditionsreiche Landgut wurde im Jahre 1920 vom Großvater der heutigen Eigentümer erworben. Eleonora Ruspoli Berlingieri begann 1958, Weine in Flaschen abzufüllen und wurde dabei von den zwei Fachleuten Giulio Gabelli und Enzo Morganti unterstützt. Die heutigen Besitzer sind Giulio und Pietro Ruspoli, als Kellermeister ist Andrea Brunelli, als Önologe Lorenzo Landi verantwortlich. Die Weinberge umfassen 36 Hektar Rebfläche. Sie sind ausschließlich mit Rotweinsorten bestockt, nämlich Sangiovese, Merlot, Canaiolo, Colorino del Valdarno, Petit Verdot und Cabernet Sauvignon. In neuen Rebanlagen werden bezüglich Sangiovese ausschließlich Klone eingesetzt, die aus der Forschungs- und Versuchsreihe „Chianti Classico 2000“ stammen, an der das Weingut maßgeblich teilgenommen hat.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.