Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.636 Stichwörter • 48.657 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.914 Aussprachen • 149.020 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Terre del Colleoni

DOC-Bereich (auch Colleoni) für Weißweine und Rotweine in der italienischen Region Lombardei. Die Zone wurde erst 2011 geschaffen und umfasst über 70 Gemeinden in der Provinz Bergamo. Der Name ist eine Hommage an das uralte Adelsgeschlecht der Colleoni in Bergamo. Der Weinbau reicht hier bis in die Zeit der Etrusker zurück. Angeblich soll Julius Cäsar (100-44 v. Chr.), als er mit seinen Legionen durch dieses Gebiet zog, den Wein aus Bergamo geschätzt haben. Weitere Berichte darüber gibt es von Plinius dem Älteren (23-79) und Petrus de Crescentiis (1230-1320).

Die reinsortigen Weine werden aus zumindest 85% der jeweiligen Sorte, sowie ggf. maximal 15% anderen zugelassenen Sorten gekeltert. Die Weißweine sind Chardonnay, Incrocio Manzoni (Manzoni Bianco), Moscato Giallo (Goldmuskateller) - auch als Passito, Pinot Bianco (Pinot Blanc) und Pinot Grigio (Pinot Gris). Die Rotweine sind Cabernet (Cabernet Sauvignon), Franconia (Blaufränkisch), Incrocio Terzi (Incrocio Terzi 1), Marzemino, Merlot u. Schiava (Schiava Lombarda).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.