Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.509 Stichwörter • 49.703 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 145.321 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Thalloczy Lajos

Die weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Sicilien x Muscat d’Alexandrie gemäß im Jahre 2013 erfolgten DNA-Analysen. Dabei stellte sich die in der Zuchtliste als Muttersorte angegebene Foster’s White Seedling als falsch heraus. Synonyme sind Mathiász 138, Muscat Louis Thallocsy, Muscat Thalloczy Lajos, Thallocsy Lajos Muskotaly und Thalloczy Lajos Muskotaly. Die Kreuzung erfolgt im Jahre 1911 in Ungarn durch János Mathiász. Die Sorte war Kreuzungspartner der Neuzüchtungen Alföld 100, Gloria Hungaria, Kocsis Irma und Olimpia. Die Rebe wird als Tafeltraube genutzt. Im Jahre 2010 wurde kein Bestand erfasst (Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.