Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.740 Stichwörter • 48.621 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.080 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Trás-os-Montes

DOC-Bereich im Nordosten Portugals an der Grenze zu Spanien. Der Name Trás-os-Montes bedeutet „Hinter den Bergen“, da er im Westen von hohen Bergen eingeschlossen ist, die ihn vom übrigen Portugal trennen. Er ist aus einer Teilung des ehemaligen, gleichnamigen Landwein-Bereiches (Vinho Regional) entstanden, indem die drei ehemaligen IPR-Bereiche Chaves (Westen), Planalto-Mirandês (Osten) und Valpaços (Zentrum) zusammengefasst wurden. Der südliche Teil wurde abgetrennt, als Landwein-Bereich Duriense klassifiziert und dem Portwein-Bereich Douro zugeordnet. Die nicht den DOC-Bestimmungen entsprechenden Weine im Bereich können als Vinho Regional Transmontano vermarktet werden. Durch die klimatisch extremen Bedingungen (sehr heiß und trocken) sowie die vorherrschenden flachgründigen Granitböden ist Weinbau sehr schwierig.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.