Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.545 Stichwörter • 49.277 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.300 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Tressot Noir

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Synonyme sind Bon Tressot, Bourguignon, Bourguignon Noir, Morillon Noir, Nairien, Noirien, Petit Nerre, Resseau, Treceaux, Tresseau, Tressiot, Tressiot Enrage, Tressot, Vérot und Petit Verrot. Sie darf trotz scheinbar darauf hindeutender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Gascon, Négrette, Pinot Noir, Poulsard oder Trousseau Noir verwechselt werden. Gemäß im Jahre 2013 erfolgten DNA-Analysen ist sie ein Elternteil der Sorte Duras (vorher galt sie als direkter Nachkomme dieser Sorte). Aus einer vermutlich natürlichen Kreuzung Gouais Blanc x Tressot Noir ist die Sorte Genouillet entstanden. Farbliche Mutationen sind Tressot Panaché und die nicht mehr kultivierte Tressot Blanc.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.