Das größte Weinlexikon der Welt

21.759 Stichwörter • 48.426 Synonyme • 5.354 Übersetzungen • 7.978 Aussprachen • 128.525 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Trnjak

Die rote Rebsorte stammt aus dem ehemaligen Jugoslawien im Grenzgebiet Kroatien und Bosnien-Herzegowina. Synonyme sind Rudežuša, Trnjak Crni, Trnjak Mali, Trnjak Uzgoriti und Trnjak Veliki. Möglicherweise ist sie nach der gleichnamigen Gemeinde in Bosnien-Herzegowina in der Nähe von Mostar benannt. Die mittel bis spät reifende Rebe erbringt intensiv rubinrote, alkoholreiche Rotweine. Sie wird in Dalmatien im Hinterland und an der Küste angebaut. Im Jahre 2010 wurden in Kroatien 15 Hektar Rebfläche ausgewiesen. Über der Grenze in Mostar (Bosnien-Herzegowina) soll es auch kleine Bestände geben.
Diese Seite wurde zuletzt am 29. August 2014 um 09:22 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Hinweis: Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen