Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.638 Stichwörter • 48.646 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.914 Aussprachen • 149.237 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Vavilov Nikolai Ivanovich

Der russische Botaniker und Genetiker Nikolai Ivanovich Vavilov (1887-1943) diente früh als Professor am landwirtschaftlichen Institut Leningrads. Im Jahre 1927 präsentierte er auf Grund seiner bei weltweiten Sammelreisen gewonnenen Eindrücke seine so genannte „Genzentren-Theorie“. Diese geht davon aus, dass es auf der Erde Zentren mit erheblicher Mannigfaltigkeit an Kulturpflanzen gibt. Er wies darauf hin, dass diese Genzentren mit den Entstehungsgebieten des Ackerbaus und der ersten Hochkulturen weitgehend übereinstimmen. Heute noch gelten als die acht „klassischen“ Genzentren Mittelamerika, Teile von Peru und Chile, der Mittelmeerraum und Teile des Nahen Ostens, Indien, sowie das ehemalige Indochina und das südliche China.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.