Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.635 Stichwörter • 48.660 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.914 Aussprachen • 149.018 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Vernaccia di Oristano (Rebsorte)

Die weiße Rebsorte stammt von Sardinien (Italien) oder vielleicht aus Spanien. Es handelt sich um eine der vielen Sorten mit Vernaccia im Namen. Synonyme sind Aregu Biancu, Aregu Seulu, Cagnaccia, Carnaccia, Carnaggia, Cranaccia, Garnaccia, Granazza, Varnaccia, Vernaccia, Vernaccia Austera, Vernaccia Orosei, Vernaccia di Santa Rosalia, Vernaccia di San Vero Milis, Vernaccia di S. Vero Milis und Vernaccia S. Rosalia. Nach einer Hypothese soll sie durch die Phöniker über die 800 v. Chr. von ihnen gegründete Hafenstadt Tharros nach Sardinien gebracht worden sein. Das würde auch einen oft vermuteten spanischen Ursprung bestätigen. Die jedenfalls sehr alte Sorte wurde erstmals bereits im Jahre 1327 in einem Gesetzestext in Iglesias im Südwesten der Insel erwähnt. Nach persönlicher Auskunft von Dr. Erika Maul (Julius Kühn-Institut) ist die Sorte Spergola identisch.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.