Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.577 Stichwörter • 48.717 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.917 Aussprachen • 147.993 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Verrenberg

Einzellage in der Gemeinde Verrenberg (Bereich Württembergisch Unterland) im deutschen Anbaugebiet Württemberg. Sie wurde erstmals bereits im Jahre 1260 urkundlich erwähnt. Die gleichnamige Ortschaft wurde nach der Lage benannt. Die überwiegend nach Südsüdosten, sowie im westlichen Bereich nach Süden bis Südwesten in Sichelform ausgerichteten Weinberge in 255 bis 300 Meter Seehöhe mit 10 bis 45% Hangneigung umfassen 19 Hektar Rebfläche. Die tiefgründigen lehmig-tonigen Böden bestehen aus Gipskeuper mit vereinzelt Muschelkalk. Als besonders privilegiert gilt das Gewann Butzen (Kopf). Hier werden die Sorten Lemberger, Riesling, Spätburgunder und Trollinger kultiviert. Die Lage ist im Alleinbesitz des Weinguts Fürst zu Hohenlohe-Oehringen.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.