Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.920 Synonyme • 5.291 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 147.051 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Vilana

Die weiße Rebsorte stammt aus Kreta-Griechenland. Synonyme sind Belana und Velana. Es wird angenommen, dass die Sorte (neben vielen anderen) für die Produktion der berühmten Malvasia-Weine verwendet wurde, die bereits ab dem 13. Jahrhundert vom historischen Hafen Monemvasia aus verschifft bzw. exportiert wurden. Gemäß im Jahre 2007 erfolgten DNA-Analysen ist sie nahe verwandt mit den Sorten Aitonychi Mavro (Piperionos) und Vidiano. Die Abstammung (Elternschaft) ist aber unbekannt. Die spät reifende, ertragreiche Rebe ist anfällig für Pilzkrankheiten. Sie erbringt würzige, säurebetonte, gut strukturierte Weißweine mit Aromen nach grünen Äpfeln und Zitronen. Vilana ist die wichtigste Weißweinsorte auf der Insel Kreta und ist in den beiden POP-Weißweinen Peza und Sitia enthalten. Die griechische Anbaufläche betrug im Jahre 2010 insgesamt 571 Hektar.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.